Newsletteranmeldung

Pressemitteilungen

Aldiana bietet Partnern acht Top-Locations für eigene Events

Weiterlesen

Eine Woche Partyspaß an der Costa del Sol

Weiterlesen

Kinsi Trophy, GolfersGipfel & All you can Golf

Weiterlesen

Oberursel, 6. März 2017. Das besondere ALDX-Angebot ist für alle Reisebüros ab sofort auch über das Reservierungssystem CETS des Betreibers Travelport buchbar. „Die Implementierung der Buchung unseres...

Weiterlesen

Faszinierendes Wassersportrevier und ein Paradies für Alleinreisende

Weiterlesen

Umfangreiche Renovierung, viele Events und die Kulturhauptstadt Europas

 

Weiterlesen

PrimeTime im Aldiana Fuerteventura mit Birgit Schrowange

 

Weiterlesen

Elektrisch zu Höchstleistungen

Weiterlesen

Personal Yoga mit Tina Bärtle im Aldiana Fuerteventura

Weiterlesen

4XF Functional und FitnessGipfel im Aldiana Salzkammergut und Aldiana Fuerteventura

Weiterlesen

Pressearchiv

  • Michael Mutz verantwortet die Unternehmenskommunikation bei Aldiana

    Oberursel, 17. November 2016. Seit dem 15. November 2016 ist Michael Mutz (41) neuer Verantwortlicher für den Bereich Unternehmenskommunikation bei Aldiana. Er berichtet direkt an Max-Peter Droll, Vorsitzender Geschäftsführer des Clubanbieters und Reiseveranstalters. Zu seinen neuen Aufgaben zählen die Sprecherfunktion für das Unternehmen nach außen, als auch die Öffentlichkeitsarbeit. Unterstützt wird Mutz in der Zusammenarbeit von Hasselkus PR.

    „Als langjähriger Mitarbeiter und großer Fan des gehobenen Cluburlaubs, freue ich mich sehr auf meine neue Aufgabe und werde dafür sorgen die Marke Aldiana in der öffentlichen Wahrnehmung weiter zu stärken“, so Michael Mutz.
    Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Mutz für den Premium-Clubanbieter aus Oberursel und war vor seiner neuen Verantwortung u.a. im Marketing und der Mediaplanung sowie als PR Referent tätig.

    Nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann in Bad Homburg schnupperte er bereits Ende der 90er Jahre Clubluft im Robinson Cala Serena auf Mallorca und im Aldiana Senegal. Seit 2001 ist Mutz schon bei Aldiana tätig. Es folgte ein berufsbegleitendes Kommunikationsstudium an der Deutschen Presseakademie in Berlin. Er war unter anderem für die Organisation von Presse- und Fotoshooting Reisen sowie für Dreharbeiten und Großevents zuständig.

    schließen

  • Michael Mutz verantwortet die Unternehmenskommunikation bei Aldiana

    Oberursel, 08. November 2016. Neue Aldiana-Clubanlage am Alpincenter Hamburg-Wittenburg

    Direkt neben dem bereits bestehenden Alpincenter Hamburg-Wittenburg,
    einer Skihalle mit 330 Pistenmetern, einem Allround-Sportangebot vom
    Wintersport über Kart- und Quadfahren, Wasserski und Hochseilgarten
    bis hin zu Tubing und Eisstockschießen, wird der nächste Aldiana-Club auf
    einem 270.000 m² großen Grundstück entstehen. Mit dieser Entscheidung
    kommt die Aldiana GmbH der boomenden Nachfrage nach Deutschland
    als Reisedestination entgegen. Die auf diesem Areal erbaute Clubanlage
    wird über insgesamt 250 Zimmer verfügen. Die Anlage erhält einen
    direkten Anschluss an das Alpincenter. Die Projektentwicklungsphase
    beginnt ab sofort – geplant ist die Fertigstellung des neuen Aldiana-Clubs
    für 2018.

    schließen

  • Aldiana erobert Italien

    Oberursel, 08. November 2016.Im Süden Italiens, in der Region Kalabrien am Ionischen Meer, eröffnet 2018 ein neuer Club: Aldiana Kalabrien. In direkter Strandlage , nahe des Ortes Villapiana Scalo, entsteht der Neubau mit insgesamt 300 Zimmern. Über den Flughafen Lamezia Terme ist der Club in 2,5 Flugstunden und rund 1 Stunde Transferzeit erreichbar.
    Das angenehme Klima, das kristallklare Wasser, die herrlichen Sandstrände, die geheimnisvolle Landschaft mit ihren schroffen Felsen und die Zeugnisse der antiken Vergangenheit machen Kalabrien zu einem einzigartigen Urlaubsziel. Aldiana Gäste können sich jetzt schon auf eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Europas, auf süße, von griechischer und italienischer Kultur geprägte Dörfer, auf „La Dolce Vita“ und auf die vielen anderen Köstlichkeiten Süditaliens freuen.
    Kalabrien eignet sich bestens für einen Mix aus entspanntem Strandurlaub und Ausflügen in das raue, wilde, von Gebirgsketten beherrschte Innere. Inmitten von Buchen- und Pinienwäldern, über lange und wunderschöne Serpentinenstraßen gelangt man zudem in urige Bergdörfer.

    schließen