Newsletteranmeldung

  • Reise suchen

  • Event suchen

Aktivitäten & Sport - Tauchen

Tauchschulen und Tauchkurse bei Aldiana

Tauchen lernen Sie bei Aldiana in unseren Tauchschulen, die in den kompetenten Händen unserer Partner, wie beispielsweise Werner Lau Tauchschulen (Aldiana Fuerteventura & Aldiana Zypern) liegen. Hier werden Kurse und Exkursionen von fachlich sehr gut ausgebildeten Tauchlehrern durchgeführt. Auch beim Equipment, das bei fast allen Tauchkursen inklusive ist, können Sie sich auf Qualität verlassen - wir arbeiten mit den führenden Herstellern modernster Tauchausrüstungen zusammen: SCUBAPRO® und SUBGEAR®.

Die Kurse richten sich an Tauchinteressierte, Kinder- und Jugendliche, Anfänger und Fortgeschrittene.

IAC & CMAS

Mit unserem Tauchpartnerverband International Aquanautic Club finden wir in allen Aldiana Tauchbasen einen einheitlichen Verband vor. Der International Aquanautic Club wurde 1949 gegründet und ist die größte deutsche gewerbliche Tauchsportorganisation mit CMAS-Ausbildung (Gründungsmitglied von CMAS-Germany (Club-Mondial-Actividad-Subaquatic).

Somit erwerben in allen Aldiana Tauchbasen die Tauchneulinge nach erfolgreich bestandener theoretischen und praktischen Prüfung einzigartig zwei internationale Brevets gleichzeitig.

Für die Aldiana Tauchgäste bedeutet dies eine garantiert lückenlose Anerkennung weltweit! Und das Besondere: Unsere Tauchlehrer sind mehrfach international qualifiziert. So kann ab sofort jeder neu oder bereits zertifizierte Taucher, egal welcher Verbandszugehörigkeit, in allen Aldiana Tauchbasen die fortbildenden Leistungsstufen lückenlos weiterführen und abschließen.

Die Leistungsstufen Grundkurs/Scuba-Diver sind einheitlich und automatisch international gleicher maßen anerkannt.

Tauchkurse

  • Tauchkurse für Tauchinteressierte

    Schnuppertauchen am Pool

    Schnuppertauchen im Pool findet mehrmals wöchentlich kostenfrei in allen Aldiana Tauchbasen statt.

    Schnorchelangebot

    Verleih von Maske, Schnorchel, Flossen und Shorty ist gegen Gebühr möglich.

    Schnuppertauchen im Meer

    Schnuppertauchen im Meer für alle, die keinen Tauchschein haben, aber trotzdem im Meer tauchen möchten. Das Programm wird im Einzelunterricht durchgeführt.

    schließen

  • Tauchkurse für Kinder & Jugendliche

    Kindertauchen Flipper-Taucher (ab 8 Jahre)

    Dauer: 2-3 Tage

    Spielerisches Erlernen der Tauchfertigkeiten in Theorie und Praxis (ausschließlich im Pool). Kurse können in 3 Levels (à 3 Einheiten) absolviert werden.

    Junior Open Water Diver

    Internationaler Grundlehrgang im Gerätetauchen. Theorie und Poolausbildung, 4 Freiwassertauchgänge.

    Teenie-Tauchgang

    Nach Absolvierung des Teenie-Kurses "Gold" können die Nachwuchstaucher ihren ersten Tauchgang am hauseigenen Riff machen.

    schließen

  • Tauchkurse für Beginner

    Grundkurs Scuba-Diver

    2-Tage-Kurs für Einsteiger mit Theorie und Praxis sowie 2 Freiwassertauchgängen, internationaler Tauchschein.
    Zeitaufwand pro Tag: 3-4 Stunden

    Open-Water-Diver

    3,5-Tage-Kurs mit 4-5 Freiwassertauchgängen.
    Zeitaufwand pro Tag: 3-4 Stunden

    schließen

  • Tauchkurse für Fortgeschrittene

    Advanced Open Water Diver/ SSI Advanced Adventurer (ab 12 Jahre)

    Aufbaukurs mit 5 Einheiten Theorie und 5 Freiwassertauchgängen
    (Teilnahme nur nach Absolvierung des Open Water Divers möglich).

    Weitere Specialty-Kurse

    Bis zu 10 unterschiedliche Specialty-Kurse, wetter- und jahreszeitenabhängig.

    Rescue Diver (ab 16 Jahre)

    Aufbaukurs mit 5 Freiwassertauchgängen.

    schließen

  • SSI Freediving Center nur im Aldiana Fuerteventura

    Ein Atemzug, keine Flasche - Wie tief können Sie gehen?

    Mit einem einzigen Atemzug in das Meer eintauchen, dabei die Unterwasserwelt auf eine andere, ruhige Weise ohne Geräte erkunden und gleichzeitig die körperliche Fitness trainieren. Dies ist ab sofort im Aldiana Fuerteventura im neuen  SSI Freediving Center möglich. Ausgestattet mit brandneuer SCUBAPRO
    Ausrüstung bietet das neue SSI Freediving Center Fuertventura verschiedene Kurse und Aktivitäten gemäß den Regularien von SSI an.

    Try Freediving (inkl. Ausrüstung)

    Dauer: ca. 2–3 Stunden Dieses Schnupperprogramm vermittelt die ersten theoretischen und praktischen Fähigkeiten des Freedivings im Pool. Der Kurs ist für jede Altersklasse geeignet.

    Basic Freediving (inkl. Ausrüstung)

    Dauer: ca. 6–8 Stunden
    Mindesalter: 10 Jahre
    Basic Freediving ist die erste Zertizierungsstufe für Freitaucher. Nach einer Theorieeinheit werden im Pool die Basics erlernt, um danach am Hausri den ersten richtigen Freedive durchzuführen. An der Leine wird bis auf max. 5 Meter abgetaucht.

    Freediving Level 1 (inkl. Ausrüstung und Standard Kit)

    Dauer: ca. 2–2,5 Tage
    Diese Anfängerkurs ermöglicht den Einstieg ins Freediving. Hierbei werden die notwendige Theorie und Praxis vermittelt, um sicher und entspannt bis zu 20 Metern abzutauchen.

    Freediving Level 2 (inkl. Standard Kit)

    Dauer: ca. 6–8 Stunden
    Mindesalter: 10 Jahre
    Basic Freediving ist die erste Zertizierungsstufe für Freitaucher. Nach einer Theorieeinheit werden im Pool die Basics erlernt, um danach am Hausri den ersten richtigen Freedive durchzuführen. An der Leine wird bis auf max. 5 Meter abgetaucht.

    Trainingseinheit

    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Für bereits zertizierte Freediver organisiert das SSI Freediving Center Trainingseinheiten, um persönliche Rekorde in einem sicheren Umfeld weiter auszubauen.

    schließen

Tauchen im Aldiana Alcaidesa

Tauchurlaub im Aldiana Alacaidesa in Spanien – Wracktauchen und Driftdives garantiert!
Muränen und Congeraale in Punta Atalaya, Zackenbarsche und Mondfische in Tarifa sowie Seespinnen und große Nacktschnecken in Camp Bay sind nur einige der hier vorkommenden Arten. Freuen Sie sich auf Driftdives in den Canyons und Schluchten von Tarifa und tauchen Sie unter großen, höhlenartigen Überhängen hindurch.
Entdecken Sie gelb und orange leuchtende Felsformationen, die über und über mit Sternkorallen bedeckt sind, oder erkunden Sie das Wrackparadies von Gibraltar mit 11 Wracks auf 8 bis 23 Meter Tiefe, die mit bunten Gorgonien und Schwämmen bewachsen sind. Die schönsten und einfachsten Tauchplätze von Andalusien sind von Land aus erreichbar und werden mit dem Basisjeep angefahren. Für anspruchsvollere Ziele nehmen wir das Boot.

Die Vorstellung, an einem Tag im Mittelmeer und im Atlantik zu tauchen, ist ein Traum. Im Aldiana Alcaidesa in Spanien wird er wahr. Beide Meere bieten eine einzigartige Natur- und Fischvielfalt – ein Paradies für Makro-Fotografen und Fans von Wracktauchgängen.

Tauchen im Aldiana Andalusien

Die Tauchgewässer an der Costa de la Luz, in der Nähe von Cadiz, zählten bisher zu den am wenigsten erschlossenen Gebieten Europas. Die außergewöhnlich farbenfrohe Unterwasserwelt mit metergroßen Gorgonien, Seeanemonen so weit das Auge reicht und Edelkorallen der Extraklasse lassen jedes Taucherherz höher schlagen. Zu den ganz besonderen Highlights zählen ohne Zweifel die sagenumwobenen Überreste der spanischen Armada. In einer Tiefe von 5 bis 20 m können dort noch heute Dutzende tonnenschwere Kanonen, Schiffsanker und Schiffsreste in ungeahnten Dimensionen betrachtet werden. An unserem Tauchspot in Tarifa haben Sie die Möglichkeit, binnen eines Tages in zwei Meeren tauchen zu können.

Tauchen im Aldiana Fuerteventura

Unterwasser-Naturschutzpark
Die Tauchgebiete sind für ihren einzigartigen Fischreichtum, insbesondere an Großfischen, bekannt. Dort können sich die Meeresbewohner bestens vermehren und haben durch den Kontakt zu Menschen an Vertrauen gewonnen. Jeder Tauchgang ist ein beeindruckendes Erlebnis, das die eine oder andere Begegnung der besonderen Art verspricht. Auch die Salinas, eines der schönsten Tauchgebiete Fuerteventuras, und der Canyon von Jandia mit seinem rot funkelnden, massiven Felsgestein sind absolute Highlights für Tauchfreunde.

Weitere Infos hierzu unter www.geometrie-kaernten.at
Unser Partner: Werner Lau
Weitere Informationen unter www.wernerlau.com

 

 

Tauchen im Aldiana Djerba Atlantide

Ideal für Tauchneulinge
Das gesamte Tauchrevier vor Djerba ist noch weitgehend unerforscht. Fischreichtum und Schiffswracks aus beiden Weltkriegen laden Anfänger und brevetierte Taucher gleichermaßen ein. An den Tauchplätzen in der nahe gelegenen Bucht hat es Tiefen zwischen 5 und 15 m. Diese Tauchplätze sind besonders für Anfänger geeignet. Dabei sieht man oft Nacktschnecken, Makrelenschwärme, Mönchfische, Brassen und Oktopusse. Das Highlight der Region sind sicherlich die drei gut erhaltenen Wracks mit zahlreichen skurrilen Schiffsutensilien, die viel Platz zum Entdecken bieten.

Unser Partner: Bluedolphin
Weitere Informationen unter www.bluedolphin-djerba.com

Tauchen im Aldiana Zypern

Wracktauchen der Extraklasse
Der Anblick der Schiffswracks und die riesigen Amphorenfelder sorgen für beeindruckende Unterwasserszenen. Das absolute Tauch-Highlight vor Zypern ist das Wrack der „Zenobia“ mit einer beeindruckenden Gesamtlänge von 176 m. Das voll beladene Schiff ist 1980 ca. 1.400 m vor dem Hafen von Larnaca gesunken. Sie ist das größte Schiffswrack im Mittelmeer und gehört zu den Top Ten der betauchbaren Wracks der Welt. Weitere schöne Tauchplätze sind z. B. Cap Greco und Nordzypern sowie die neuen Wracks „Constandis“ und „Lady Thetis“.

Unser Partner: Werner Lau
Weitere Informationen unter www.wernerlau.com

Tauchen im Aldiana Kreta

Die Unterwasserwelt Kretas bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an spektakulären Tauchplätzen. Die Felsformationen sind meist dicht bewachsen mit Anemonen, Schwämmen sowie Weich-Korallen aller Art und beeindrucken durch ihre unglaubliche Farbenpracht. Das klare Wasser mit Fischen in großer Vielzahl und fantastischem Artenreichtum begeistert Taucher  eines jeden Levels.

Tauch-Events

Sortieren nach
  • Wracktauchen

    Das Betauchen von Wracks gehört zu den Highlights des Tauchsports! Egal, ob ein Schiff auf ein Riff auflief oder versenkt wurde, überall hat sich neues Leben entwickelt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lüften Sie die letzten Geheimnisse der mysteriösen Wracks.


    Nach Abschluss des Events erhalten Sie das SSI-Spezialbrevet  "Wracktauchen“.

    Bei Buchung des Events bekommen Sie 2 Tauchgänge gratis!

    Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 12 Personen

     

     

  • Wer Wale und Delfine in freier Wildbahn beobachten will, muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Alljährlich im Frühjahr findet vor der Küste Fuerteventuras seit Menschengedenken ein Treffen der ganz besonderen Art statt.

    Es ist ein Geschenk der Natur, bei dem gleich mehrere Naturphänomene aufeinandertreffen: Zu Beginn des Frühjahrs kommt es im Süden Fuerteventuras zu einer enormen Konzentration an Sardinen. Diese bieten einen reich gedeckten Tisch für viele hungrige Mäuler. Vom Äquator kommend in Richtung Norden führt die Wanderroute kleiner und großer Meeressäuger genau an Fuerteventura vorbei.

    Zu den absoluten Highlights bei der Beobachtung ihrer Nahrungsaufnahme gehören die unterschiedlichsten Arten von Delfinen und Walen! Bei der Expedition werden Sie von unserem professionellen Betreuer und Bootsführer, der über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt, begleitet. Eine entsprechende ausführliche theoretische Einweisung sowie alle wichtigen Erklärungen sind Pflicht für ein gelungenes und unvergessliches Erlebnis.

    Die Bootsfahrten mit unseren großen stabilen Schlauchbooten finden täglich statt und dauern ca. 2 Stunden. Die Wahrscheinlichkeit, Delfine und Wale anzutreffen, ist sehr hoch.

    Vergessen Sie auf keinen Fall Kamera und Fernglas!

    *Zahlbar vor Ort. Weitere Ausflüge können bei Verfügbarkeit vor Ort für € 40,- p.P. nachgebucht werden.

Angebot für Nichttaucher

Schnuppertauchen im Pool
findet mehrmals wöchentlich kostenfrei in allen Aldiana Tauchbasen statt.
Schnuppertauchen im Meer
für alle, die keinen Tauchschein haben, aber trotzdem im Meer tauchen möchten.
Das Programm wird mit jeweils 2 Personen durchgeführt.
Schnorchelangebot
Verleih von Maske, Schnorchel, Flossen und Shorty.