Newsletteranmeldung

  • Reise suchen

  • Event suchen

Land & Leute - Ausflüge

Ausflüge rund um die Aldiana Clubs

Aldiana Clubs liegen besonders schön. Deshalb sollte man auch die Umgebung des jeweiligen Clubs erlebt und gesehen haben. Wanderungen mit unseren Guides führen durch herrliche Landschaften mit einzigartigen Ausblicken – und werden am Ende immer mit der wohlverdienten Einkehr belohnt.

Ein großes Programm an Ausflügen lässt die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Umgebung erkunden: Städte-, Inseloder Offroad-Touren u. v. m.

Wer Action liebt, düst mit dem Quad durch die Dünen oder fliegt mit dem Helikopter durch die Berge. Wer es lieber etwas gemächlicher hat, tuckert mit der Harley Davidson in aller Ruhe durch das Hinterland Andalusiens. So oder so, es gibt viel zu sehen – rund um die Clubanlagen von Aldiana.

Das Aldiana Ausflugsangebot

Wenn es einen Grund gibt, die schönen Aldiana Clubanlagen zu verlassen, dann ist es unser beliebtes Ausflugsprogramm. Lernen Sie Land und Leute besser kennen und gewinnen Sie unvergessliche Eindrücke.

Alle Clubs haben ein interessantes und vielfältiges Angebot. Wie wäre es z. B. mit einer geführten Tour durch Sevilla oder Ronda, die bekanntesten Orte Andalusiens? Für Abenteuerlustige empfehlen wir die Sahara-Tour in Tunesien und Kulturbegeisterte haben viel Spaß bei der Erkundung der antiken Stätten auf Zypern. Auf Fuerteventura können Sie bei Exklusivausflügen die Insel unter anderem vom Boot oder Katamaran aus erleben. Besuchen Sie die Nachbarinsel Lanzarote oder entdecken Sie bei den Funsport-Ausflügen Fuerteventura auf eine andere Art.

Auszug aus dem Ausflugsangebot der Clubs

  • Salzburger Freilichtmuseum Großgmain

    Im Salzburger Freilichtmuseum Großgmain wurden 60 bäuerliche Originalbauten aus 5 Jahrhunderten errichtet, es blüht in reizvollen Bauerngärten, ein großer Erlebnisspielplatz wartet auf die Kinder, Handwerksvorführungen geben Aufschluss über das schwere Leben damals. Das Museum ist von Anfang April bis Anfang November geöffnet. Montags Ruhetag. Änderungen vorbehalten.

    Die Krimmler Wasserfälle

    Die Krimmler Wasserfälle sind mit 380 m Höhe die höchsten in Europa – bereits 1967 wurden sie mit dem Naturschutzdiplom des Euoparates ausgezeichnet! Dort öffnen sich auch die Tore zur WasserWunderWelt Krimml – Erstaunliches und Einzigartiges zum Thema Wasser.

    Salzburg entdecken

    Eine knappe Autostunde entfernt liegt Salzburg, die berühmte Festspielstadt. Die barocke Pracht der Schlösser, Kirchen und Plätze, zu Füßen der mittelalterlichen Festung gelegen, lädt ein zu Spaziergängen und Entdeckungstouren.

    Durch die Getreidegasse, deren Hauptattraktion Mozarts Geburtshaus ist, vorbei an der Residenz, wo die Fiaker auf Kundschaft warten, zur Domkirche (seit 1920 traditionelle Kulisse und Bühne für die Aufführungen des „Jedermann“) und hinauf zur Festung Hohensalzburg, die größte und am besten erhaltene Burganlage Europas aus dem 11. Jhdt.

    Auf der anderen Seite der Salzach liegen der Kapuzinerberg, benannt nach dem weithin sichtbaren Kapuzinerkloster, sowie das Schloß Mirabell, erbaut von Fürsterzbischof Wolf Dietrich für seine Lebensgefährtin, mit seinem eindrucksvollen Mirabellgarten.

    Am südlichen Stadtrand liegt Schloss Hellbrunn, errichtet nach einer Idee von Fürsterzbischof Markus Sittikus. Die frühbarocke Anlage ist bis heute fast unverändert erhalten, im Ziergarten mit seinen zahlreichen Statuen, Brunnen und Grotten sorgen die durch Wasserkraft betriebenen Spielereien für diverse Überraschungen. Im Süden des Schloßparks, angelegt im Stil englischer Gärten, liegt der Tiergarten Hellbrunn – ganzjährig geöffnet.

    Werfener Eishöhlen

    In Werfen erwartet Sie ein unvergeßliches Erlebnis: die größte Eishöhle der Welt. Sehen Sie Eispaläste von kristallklarer Schönheit, lassen Sie sich an heißen Sommertagen in eine winterliche Eiswelt entführen. Festes Schuhwerk sowie warme Kleidung empfehlenswert! (Anfang Mai bis Ende Oktober)
    Lassen Sie sich auf der Erlebnisburg Hohenwerfen ins 11. Jahrhundert zurückversetzen. Besuchen Sie die stilvolle Burgschenke und wohnen Sie der täglichen Flugschau des Salzburger Landesfalkenhofes bei.  (April – Oktober)
    Sie wollen hoch hinaus? Unternehmen Sie eine Traumfahrt auf Europas berühmtester Panoramastraße. Die Großglockner Hochalpenstraße führt Sie durch duftende Bergwälder und blühende Almwiesen bis in eine Welt aus Fels und Eis.

    Bergbauermuseum Mühlbach

    Wandern Sie auf den Spuren der Bergleute. In Mühlbach beherbergen ein Bergbaumuseum sowie ein Schaustollen Zeugnisse einer Bergbaugeschichte, die 4000 Jahre zurückreicht – noch heute findet man auf dem Hochkeil auf nachgewiesenen Schmelzplätzen Schlacke aus dieser Zeit!

    Das Bergdorf der Tiere

    Eines der Lieblings-Programme für alle Kinder ist das Bergdorf der Tiere. Im Streichelzoo freuen sich viele Tiere auf Euren Besuch – da könnt Ihr Gänse, Ziegen, Schweine und weitere heimische Vierbeiner nach Herzenslust füttern und kraulen! Unumstrittener Star ist das zahme Murmeltier Manfred. Mit seiner Lebensgefährtin Fraufred lebt es in seinem Bau beim Arthurhaus zusammen mit Zwergziegen, Ponys, Eseln, Alpakas und vielen weiteren Freunden. Sie freuen sich schon, Euch kennenzulernen!

    Manfreds Heimat ist nämlich ein wahres Naturparadies. Auf dem Murmeltierwanderweg könnt Ihr die alpine Tierwelt entdecken und im Insektenhotel auch die kleinsten Mitbewohner besuchen. Auf dem Ameisenweg geben Schautafeln interessante Einblicke in das Leben dieser Bergbewohner.

    Je nach Altersgruppe gibt es maßgeschneiderte Programme. Die Kinder haben hier den ganzen Tag ihren Spaß und die Eltern so viel Ruhe und Zeit, wie sie wollen. So kriegt bei Aldiana jeder, was er will. Dass die Kleinen bestens betreut werden von unseren geschulten Mitarbeitern ist auch hier eine Selbstverständlichkeit.

    Erlebniswelten Salz & Kelten

    Die Erlebniswelten Salz & Kelten in Hallein / Bad Dürrnberg warten auf große und kleine Besucher. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt unter Tage und erleben Sie anschließend im original rekonstruierten Keltendorf das Leben dieses alten Volkes (ganzjährig).

    schließen

  • Zur Simonywarte & Ledereralm

    Bereits am Anfang der Wanderung liegt ein lohnender Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf das Dachsteinmassiv, aber auch in das sogenannte "Hinterbergertal" mit Bad Mitterndorf und dem mächtigen Grimming im Hintergrund. Der Weg führt weiter zur bereits verfallenen Ledereralm und nach einem scharfen Abstieg über die Tauplitzalmstraße zur Thomanhalt. Über Zauchen geht es zurück zum Club.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 420 m
    Strecke: 12 km

    Von der Tauplitzalm zum Lawinenstein

    Wir starten von der Tauplitzalm in westliche Richtung: erst absteigend, dann über einen breiten Bergrücken zum Gipfel. Der Lawinenstein ist ein balkonartiger Aussichtsberg, der einen einzigartigen Überblick über das Salzkammergut und dessen Tallandschaften gewährt. Der Abstieg erfolgt über die Lopernalm.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 400 m
    Strecke: 7 km

    Loser - Bergrestaurant - Bräuningzinken

    Von einer Anhöhe knapp unterhalb des Augstsees führt der Weg über den Sommersitz hinunter zur Bräuningalm, dann an den Almhütten vorbei und weiter mäßig steigend auf den Bräuningsattel. Danach geht es weiter, wenige Meter neben den Steilabbrüchen, durch Latschen und Grashänge zum Gipfel, den ein Steinmandl ziert. Nach Norden bricht eine 140 m hohe Wand ab.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 350 m
    Strecke: 6 km

    schließen

Land & Leute Events

Sortieren nach
  • Wanderwoche "Natur & Kultur"

    Entdecken Sie bei Kräuterwanderungen die Natur, erkunden Sie die Geschichte Mühlbachs auf dem „Erzweg“, erfahren Sie alles über traditionelle Brot-, Käse- und Honigherstellung oder besuchen Sie lokale Sehenswürdigkeiten (gegen Gebühr).

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Wanderwoche "Goldener Herbst"

    Wenn die Landschaft zum Herbstbeginn in ein goldenes Licht getaucht wird, bietet die Natur viele Gründe, die Gegend zu erkunden. Entdecken Sie die Riedinger Wasserfälle und bewundern Sie vom Ahornstein aus das Panorama. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, um bei der Foto- oder der Sonnenaufgangswanderung die Schönheit der Natur einzufangen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Ausflugpaket

    Weekend-Trip „Glanz & Glamour“
    Ausflugpaket

    Marbella & Puerto Banus
    Der „Glanz & Glamour“ Weekend Trip startet mit einem Bummel durch die malerische Altstadt Marbellas, die mit ihrer Architektur sowie den Bars, Restaurants und kleinen Einkaufsläden mehr als eine Reise wert ist. Nach einem Spaziergang, der einen Überblick über den idyllischen Stadtkern verschafft, ist noch genügend Zeit, das romantische Flair auf eigene Weise zu erleben, sei es in einem exklusiven Café auf dem „Plaza de los Naranjos“ oder bei einer gemütlichen Shoppingtour durch die edlen Boutiquen.
    Der Yachthafen „Puerto Banús“, Treffpunkt des Jet-Sets in Marbella, ist der nächste Stopp auf der Tour. Hier liegen die schönsten Yachten und es gibt die elegantesten Geschäfte und besten Restaurants. Die strahlend weißen Gebäude bilden einen wunderschönen Kontrast zum tiefblauen Meer – ein wahres Vergnügen für die Augen (Ganztagesausflug, Anreise per Bus).

    E-Bike Genießertour Sotogrande
    Diese Tour führt direkt vom Aldiana Alcaidesa in den schönen Yachthafen von Sotogrande.
    Nach einer kurzen Einweisung in die E-Mountainbike-Technik geht es mit ausreichend „Rückenwind“ spielend leicht entlang mondäner Golfplätze und Villen nach Sotogrande. Im Yachthafen gibt es eine kleine Pause bei einer frischen Sangria, bevor es wieder zurück zum Club geht (Dauer: ca. 5 Stunden).

  • PrimeTime

    für Erwachsene
    PrimeTime

    Aldiana liebt Kinder, keine Frage. Das beweisen schon unsere vielen Familienclubs. Einmal im Jahr ist der Aldiana Fuerteventura jedoch den Erwachsenen vorbehalten. Genießen Sie Ihren Urlaub so ganz unter Erwachsenen in entspannter Fröhlichkeit mit Freunden und Gleichgesinnten.

    Lassen Sie Ihren Alltagsstress hinter sich und erleben Sie den „Urlaub unter Freunden“ der besonderen Art.

    So könnte Ihr Tag im Aldiana Fuerteventura
    vom 19.03 – 31.03.2017 aussehen:

     

    • ein ausgedehntes Frühstück mit Meeresrauschen im Las Gaviotas genießen
    • beim Sport ohne Zeitdruck schwitzen
    • Stand-up-Paddling ausprobieren oder abkühlen beim Tauchen im Unterwasser-Naturschutzpark
    • einen entspannten Aperitif beim Sundowner am Panoramaweg und im Restaurant sich ein leckeres Dinner munden lassen
    • schöne Abendspaziergänge mit tollem Ausblick auf das tiefblaue Meer
    • die Nacht zum Tage machen bei unserer „White Night“ oder unserer Wellness Night

    Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie die PrimeTime à la Aldiana nach Herzenslust!

    Während der PrimeTime findet keine Kinderbetreuung statt. Die o. a. Programmpunkte werden nach Verfügbarkeit und witterungsbedingt angeboten.

    Special:

    Birgit Schrowange wird am 22.03.2017 während der PrimeTime im Aldiana Fuerteventura Auszüge aus ihrem Buch und somit aus ihrem Leben vorlesen, genießen Sie ein Treffen mit der sympathischen Moderatorin!

  • Ausflugpaket

    Südandalusien und seine Highlights
    Ausflugpaket

    Südandalusien und seine Highlights „Al Andalus“Bei diesem Ausflugspaket können Sie die  kulturellen Highlights Südandalusiens entdecken. Gibraltar (Halbtagesausflug): Die britische Enklave ist in jedem Fall ein Muss! Wir erkunden Gibraltar mit einem Rock -Taxi, das uns bei einer ausführlichen Stadtrundfahrt u.a. auf den Affenfelsen, zu der Tropfsteinhöhle St. Michael´s Cave (Eintritt inklusive) und zum geschichts-trächtigen Aussichtspunkt “Punta del Europa” bringt. Danach ist noch Zeit für einen Stadtbummel, zum zollfreien Shoppen oder für einen Besuch in einem englischen Pub.WICHTIG: EU-Ausweis erforderlich!!!Ronda (Ganztagesausflug): Inmitten einer bizarren Berglandschaft, der Serrania da Ronda, liegt diese aussergewöhnliche und geschichtsträchtige Stadt. Wir starten unseren Ausflug mit dem Minibus in das wunderschöne Hinterland Andalusiens. Kurz nach Gaucin machen wir einen kurzen Halt, um die außergewöhnlich schöne Landschaft vor uns zu bewundern. Danach ist es nicht mehr weit und wir kommen nach Ronda, der Stadt mit der spektakulärsten Schlucht Andalusiens, überspannt von der atemberaubenden Puente Nuevo, die mit der ältesten bekannten Stierkampfarena das Stadtzentrum bildet. In Ronda gibt es die Möglichkeit bei einem kleinen, etwa zweistündigen Spaziergang verschiedene Sehenswürdigkeiten zu besichtigen (Palacio Mondragon- das Stadtmuseum und die Baños Arabes; Eintritte im Reisepreis enthalten). Anschließend ist noch Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt weiter auf eigene Faust zu erkunden, die Stierkampfarena zu besichtigen oder in einem der hübschen Restaurants Mittag zu essen.Halbtageswanderung im Parque los Alcornocales (Wanderweg ca. 5 km): Wir begeben uns in das Herz des Naturparks Los  Alcornocales.  Ziel ist das sehr gut erhaltene Burgdorf sowie die sehr gut erhaltene Festung  „Castillo de Castellar“Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen fühlt man sich in eine längst vergessene Zeit zurückversetzt. Erliege auch Sie dem Charme dieser Siedlung, welche zum Anziehungspunkt und Ruheplatz von Künstlern und Hippies aus aller Welt geworden ist. Nach einer Kaffeepause wandern wir wieder bergab, steht‘s begleitet von der herrlichen Flora dieser Umgebung. Der Rückweg führt uns einer noch intakten Korkmanufaktur vorbei, zurück zum Club.Sevilla (Ganztagesausflug): Die Hauptstadt Andalusiens ist eine romantische und zauberhafte Stadt mit einer Fröhlichkeit und Lebensfreude, die den Besucher ansteckt. Unendlich scheint die Fülle an historischen Bauwerken und Plätzen: die unvergessliche Kathedrale, Kirchen, und Paläste mit kühlen luftigen Patios, prächtige Parkanlagen zum Spazierengehen, das Ufer des Guadalquivir  mit Promenaden und Bar-Terrassen, sowie die vor Leben brodelnde „Juderia“, das Altstadtviertel. Diese Stadt ist gewissermaßen das Herz andalusischer Kultur, des Stierkampfes und des Flamenco.Bei unserem Stadtrundgang sehen wir folgende Sehenswürdigkeiten: Kathedrale, Königspalast Alcazar, Archivo de Indios, Stierkampfarena Real Maestranza , Plaza de Espana, Parque Maria Luisa, Torre del Oro, Juderia, Plaza de las Americas, Palacio San Telmo, Universidad (alte Tabakfabrik) u.v.m.                                                                       Leistungen: Erfahrene Guides führen durch diese spannende Woche (4 Ausflüge), bei der folgende Eintritte zu Sehenswürdigkeiten inklusive sind: Sevilla-Kathedrale, Ronda-Banos Arabes, Palacio Mondragon, Gibraltar-Rock Tour mit St.Michaels Cave, Affenfelsen, Great Siege Tunnels.

    Dauer 5 Tage
    Teilnehmerzahl mind. 8/max. 24 Personen

    • 1
    • 2